Feuerprojekt mit Grundschule Karl-Marx – Fortsetzung einer schönen Tradition

Nach coronabedingter Pause war’s wieder möglich: Interessierte Karl-Marx-Grundschüler besuchen uns im Rahmen ihres “Feuer-Projektes”. So konnten unsere Chemielehrer diesmal vier Klassen der per Kooperationsvertrag mit uns verbundenen Grundschule begrüßen und in mehreren Durchgängen allerlei Wissenswertes vermitteln und vor allem: machen lassen!

Streichhölzer, Bunsenbrenner, Wunderkerzen, Farbeffekte wie beim Feuerwerk – alles wurde nach belehrenden Worten und unter Aufsicht erprobt und bestaunt. Manch interessierte Frage ging an die Chemielehrer, manche Vermutung und Lösungsidee ließ erstaunen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Chemielehrer Herrn Scholz, Frau Urban, Frau Pache, Frau Herold, Frau Trippner, Frau Benkert, Frau Gembé sowie Herrn Berkholz!