Schule im Stresstest oder digitalisiere dich – jetzt!

Von heute auf morgen kein Unterricht mehr – die Schüler sollen per Home-Office lernen, und nie hat man diesen Ernstfall geübt. Den Lehrern bleiben genau zwei Tage, um sich digital fit zu machen, ganz ohne Digitaloffensive und Polit-Sonntagsreden! Blitzfortbildung – alle müssen ran, vom Digital-Nerd bis zum Nicht-den-Einschaltknopf-Finder, der bisher vom Kopierer lebte.

8:00 Schulleitungssitzung 

  • Der Chef führt: klar, präzise, zielgenau – die Strategie für die nächsten beiden Tage wird abgestimmt
  • Betreuung der Schüler, die in der Schule erscheinen (ca. 25 kamen an) wird abgesichert – ein Notplan entsteht

9:30 Dienstberatung in der Aula – Abstand zwischen den Kolleg/innen!

  • Herr Pabst als “Hausinformatiker” stellt das am Wochenende mit heißer Nadel gestrickte Aufgabenportal auf der Homepage vor.
  • “Schnellbesohlung” der Lehrer – wie bekomme ich Aufgaben und Unterrichtsmaterial dort hinein? Und zwar in Echtzeit!
  • Ziel: Mittags sollen die Schüler die ersten Aufgaben und Lernpläne vorfinden. Ziel wurde erreicht 🙂

11:00 Workshop im Computerraum

  • Schwerpunkt – alle Kollegen der Jgst. 12 werden in das universitäre Lernsystem ILIAS eingewiesen, welches schon länger am LG existiert, jedoch nur von wenigen Kollegen genutzt wurde – leider.
  • Lernportal für alle prüfungsrelevanten Kurse der Jgst. 12 wird aus dem Boden gestampft. Schüler erhalten Material, Aufgaben und Kommunikationskanäle zu den betreuenden Lehrern. Virtuelle Unterrichtsstunden sind möglich. Selbst Leistungskontrollen lassen sich online abbilden, so dass ausstehende Noten erbracht werden können. Optimale Abivorbereitung kann so gewährleistet werden!
  • Morgen werden die 11-er und 10-er Jahrgänge bestückt. Ziel am 17.03.2020, 13:30 erreicht 🙂

12:30 Arbeitsgruppen in den Fachschaften

  • analoge Arbeitsblätter werden digitalisiert
  • Lernportal und ILIAS-System werden bestückt
  • Lehrer werden befähigt – Multiplikatorenprinzip! – ab Mittwoch per Home-Office weiterzumachen
  • Gruppendynamik, gegenseitige Hilfe, junge Talente entpuppen sich, neue Ideen entstehen – so sollte es eigentlich immer flutschen, nicht nur in Krisenzeiten

17:00 Sichtung des Aufgabenportals

  • Es füllt sich zusehends – die Schüler sind aufs Erste versorgt – Tagesziel erreicht 🙂
  • Es ist nicht alles perfekt – wie auch – Fragen werden bleiben, doch der Anfang ist gemacht
  • Ein zufriedener Info-Lehrer sitzt am Rechner und schreibt diese Zeilen

Dank an alle Kolleg/innen, die heute förmlich über sich selbst hinausgewachsen sind!

Haltet durch – bleibt gesund!!!

Euer Info-Pabst

Aufrufe: 2189