Gemeinsam statt einsam: Premiere für neues Format der Bildungsberatung an Grundschulen

Neue Form der Bildungsberatung erfolgreich getestet: Diesterweg und Lessing treten gemeinsam auf. Dieser Artikel erscheint zeitgleich auf den Homepages beider Plauener Gymnasien.

Höher, schneller, weiter – eine Pressemeldung hier, ein Mathe-Talent da, kulturelle Vielfalt dort und überregionale Sporterfolge bis zum Abwinken. Zwei Plauener Gymnasien, die sich gegenseitig zu Bestleistungen anspornen.

So oder so ähnlich könnte ein zurückgelehnter Betrachter die gefühlte “Konkurrenz” der beiden Plauener Gymnasien in den letzten Jahren beurteilen, vielleicht auch ein wenig belächeln. 🙂

Jirko Zschoche vom DG und Mirko Pabst vom LG zeigen, dass dieses Gefühl täuschen kann:

Mit einer paritätischen Präsentation beider Plauener Gymnasien eröffneten die beiden Pädagogen am 21. September 2022 an der Grundschule Karl-Marx ein neues Format der Bildungsberatung – und hatten sichtlich Spaß dabei. Man hörte sich zu, würdigte einander, klärte auf über den Bildungsweg Gymnasium, verwies fair auf viele Gemeinsamkeiten und wenige Unterschiede der beiden Häuser.

Alle geben ihr Bestes im Interesse ihrer Schüler und haben ähnliche Herausforderungen zu meistern.

Am Ende eines unterhaltsamen und informativen Elternabends wurde dem Publikum die Frage gestellt: “Was denkt ihr – sollen wir das so weiter machen? Passt das so?” Die Antwort fiel eindeutig mit einem lautstarken “Ja!” und mit reichlich Applaus aus.

Danke, liebe Karl-Marx-Eltern und liebe Undine Schneider für die Einladung und das zahlreich bekundete Interesse am Bildungsweg Gymnasium.

Wir machen so weiter, wir kommen gerne wieder und bieten natürlich auch allen anderen Grundschulen diese neu belebte Form gymnasialer Kooperation an.

Mirko Pabst und Jirko Zschoche

Nachfolgend die Präsentationsfolien zum Durchblättern: