GTA 3-D-Druck erfindet “Lessingnauten” und rüstet technisch weiter auf

Titelbild und Bilder im Beitrag: Daniel Voelkel / Facebook

Auf Facebook entdeckt: Der folgende Beitrag stammt von Daniel Voelkel, dem rührigen Leiter unserer GTA Robotik / 3-D-Druck.

Da die 3D-Druck-AG im Lessing-Gymnasium Plauen zwar nur im kleinen Kreis, dafür aber mit großem Anklang stattfindet, haben wir überlegt, wie sich das ganze weiterentwickeln kann. Heraus kam dabei, dass sich 3D-Druck ganz prima mit Elektronik und Programmierung ergänzen lässt. Dank der zur Verfügung gestellten Mittel wurden nun Lötstationen, Testplatinen und eine ganze Reihe Arduinos für zukünftige Projekte beschafft. Dass wir am ersten Tag gleich mal wieder eine halbe Stunde überzogen haben, ist ein gutes Zeichen, oder? 😉 Auf die nächsten spannenden Projekte 🙂

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Voelkel und die beteiligten Schüler für ihr Engagement.