Generalversammlung unserer Schülergenossenschaft “Lessings Notenretter eSG”

Am Donnerstag, dem 8.10.2020, fand am Lessing Gymnasium die zweite Generalversammlung unserer Nachhaltigen Schülergenossenschaft “Lessings Notenretter eSG” statt. 

Vor Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Lehrern und Mentoren der Genossenschaft wurde hier über die Erfolge und Herausforderungen des Schuljahres 2019/20 berichtet, denen sich die Schülervertreter des Vorstandes und Aufsichtsrates stellen mussten.

In dem vergangenen Geschäftsjahr sollte es der Genossenschaft vor allem darum gehen, eingelaufene und bewährte Routinen beizubehalten und weiter auszuarbeiten, um damit die seit der Gründung 2017 stetig ansteigende Nachfrage nach schulinterner Nachhilfe decken zu können, so Vorstandsvorsitzende Luisa Baumgärtner.

Fazit: Das Geschäftsmodell “Schüler helfen Schülern” hat sich auch im dritten Jahr nach der Genossenschaftsgründung bewährt, Zensuren wurden nachhaltig verbessert und die Freude an der Schule für viele Schüler neu gewonnen.

Besonderer Dank geht an dieser Stelle an die im Vorstand und Aufsichtsrat aktiven Schüler, die die Lerngruppen der Notenretter organisieren, sowie an die fleißigen und engagierten Mentoren, die, wie Aufsichtsratsmitglied Noah Herwig treffend formulierte, ja das Herzstück unseres Geschäftsgedankes sind.

Luisa Baumgärtner

Aufrufe: 316