Quelle belle journée!

Das Lesen und auch das Vorlesen haben, dank Corona, wieder stärker an Attraktivität gewonnen. Daher war es nicht verwunderlich, dass sich von 27 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 7 gleich 10 für den Schulausscheid im Vorlesen am 13. 10. 2020 qualifizieren konnten.
Das Besondere: es wurde auf Französisch gelesen!!!
Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen in der ersten Runde hatte die Jury ihre liebe Not, die Vorleser für die Endrunde auszuwählen.

Für die drei Finalisten bestand die knifflige Aufgabe darin, einen völlig unbekannten Text laut vorzulesen. Dieser war mit Wörtern gespickt, die sie noch nie gesehen hatten. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die unsere drei sehr gut bewältigen konnten. Quel plaisir!!!

Nach einer guten Stunde konnte die Jury die Sieger ehren:

Champion du Lycée Lessing:  Lenny Richter aus der Klasse 7c

À la 2e place: Anna Hofert, ebenfalls aus der 7c

À la 3e place: Alexandra Seydel aus der 7b

Mit dem Prädikat „ Participation avec succès“ (erfolgreiche Teilnahme) wurden

Madlen, Jana, Nele, Lena, Helena, Fine und Leonie

ausgezeichnet, die ihre sehr guten Leseleistungen ebenfalls bestätigen konnten.

Nos félicitations à tous!!!

Merci beaucoup à Jeanne Kutzer aus der Klasse 10a, die als Schülervertreterin aktiv in der Jury mitgearbeitet hat.

FB Französisch

Aufrufe: 258