Ein 3. Platz im Sportkreisfinale Basketball WK III Jungen

Am Dienstag, dem 23.09.2022, fand in der Sporthalle „Am Wartberg“ das Sportkreisfinale im Basketball statt.
Vier Teams, zu denen auch die gestellte Mannschaft des Lessing-Gymnasiums, bestehend aus den Schülern der Jahrgangsstufe 8 und 9, Gustav Schmidt, Ben Schneider, Felix Salomo, Constantin Geipel, Cedric Grimm und Conrad Geipel gehörte, kämpften in drei nervenaufreibenden Spielen um den Sieg. Als Trainer mit dabei waren Luuk Wurmbach, ebenfalls Schüler der Klassenstufe 9, sowie Adrian Benedict Oehme (JG 11), durch die das Team immer wieder wertvolle Tipps und taktische Hinweise erhielt. Die beiden Coaches schafften es, Ruhe ins Team zu bringen und durch taktische Kniffe die Sportler zu individuellen Bestleistungen anzutreiben. Adrian Benedict Oehme unterstützte zudem als Schiedsrichter das komplette Turnier. Im ersten Spiel gegen das Team des Diesterweg-Gymnasiums fanden Lessings-Basketballer nur schwer ins Spiel und mussten sich mit einer knappen Niederlage von 08 : 02 Körben geschlagen geben. Aufgebaut durch die Coaches und mit neuer Motivation konnte das Team das folgende Spiel gegen das Team der Dittes-Oberschule dominieren und deutlich für sich entscheiden. Im letzten Spiel hielten sich die Jungen des Lessings wacker bis zur 5. Spielminute und gingen sogar in Führung, mussten sich jedoch im weiteren Spielverlauf den das Turnier dominierenden Jungen der Oberschule Trias Elsterberg geschlagen geben. Mit einem guten 3. Platz konnten wir das Turnier abschließen, sind dankbar für die Erfahrungen und den Spaß, die dieser Tag gebracht hat. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei und kämpfen um den Einzug ins Regionalfinale!

Luisa Knoll