Basketballer der WK II: Silber beim Regionalfinale

Am vergangenen Dienstag ging es für unsere Basketballer der WK II ans Käthe-Kollwitz-Gymnasium nach Zwickau zum Regionalfinale.
Neben dem Lessing-Gymnasium kämpften aber auch noch drei weitere Schulen um den Einzug ins sächsische Landesfinale. Das Peter Bräuer-Gymnasium aus Zwickau, die Tännicht-Oberschule aus Meerane und das Diesterweg-Gymnasium aus Plauen.
Zum Einstieg in das Turnier gab es jedoch einen Rückschlag: Gegen stark aufspielende Zwickauer (Peter-Bräuer-Gymnasium) kassierte unser Team eine 9:16 Pleite. Die Spieler haderten mit sich und ihrer Leistung. Man nahm sich vor, einfache Fehler zu beheben und taktische Absprachen besser umzusetzen. Mit Erfolg! Man erlebte in der zweiten Partie ein frei aufspielendes Team, das unserer Nachbarschule aus Plauen ganz klar die Grenzen aufzeigen konnte (24:8). Mit diesem Sieg konnte sich das Team die Chancen auf den Turniersieg wahren – das Diesterweg-Gymnasium müsste sich nur gegen das Peter-Bräuer-Gymnasium durchsetzen. Unsere Mannschaft erledigte seine Hausaufgaben und fuhr einen klaren Sieg gegen die Oberschule Tännicht ein (27:10). Doch die Zwickauer waren an diesem Tag einfach nicht zu stoppen und setzten sich auch gegen das Diesterweg-Gymnasium durch (22:7). Drei Spiele, drei Siege und damit der verdiente Turniersieg.

Wir gratulieren unserem Team zu einem guten zweiten Platz und wünschen viel Erfolg für die weiteren Spiele!

 Felix Fischer (AG Schulreporter)