Wanderung der 5b

Unsere Wanderung begann am 13.04.22 um 8:30 Uhr an der Endhaltestelle Südvorstadt. An der Herbart-Grundschule haben wir einen kleinen Stopp gemacht. Dort haben wir gespielt und gefrühstückt. Dann sind wir zu den Alpakas gelaufen, die sind am Milmestal. Wir haben eine kleine Einweisung bekommen, wie wir die Leine halten müssen und viel Wissenswertes über die Tiere erfahren. Danach hat Herr Biedermann die acht Alpakas und zwei Lamas verteilt. Die Lamas hießen Tip-Tap und Hugo und die Alpakas Caruso, Klausi, Zeus, Eddy, Frodo, Teddy, Elvis und Mogli. Unterwegs haben wir zwei Pausen gemacht, in denen die Tiere fressen konnten. Wir durften auch Fotos machen. Als wir wieder am Ausgangspunkt waren, durften wir die Alpakas bzw. Lamas mit Möhren füttern, man durfte auch den Möhrenkuss durchführen und Souvenirs kaufen. Danach sind wir wieder zurück zur Endhaltestelle gelaufen. Manche wurden abgeholt oder sind mit der Bahn gefahren. Das war ein SCHÖNER Tag.

Erstellt von: Louis Martin