Praxistipp: Dokumentation deiner Lernarbeit

Es wird ein “Danach” geben und irgendwie müssen sich deine Lehrer dann schnell über deine geleistete Hausarbeit informieren können, um diese ggf. zu bewerten.

Viele Schüler laden per Mail oder sonstigem Upload ihre Ergebnisse zu den Lehrern hoch. Was ist, wenn jemand kein dauerhaftes Internet hat oder die Ergebnisse einfach nicht beim Lehrer ankommen – trotz fleißiger Hausarbeit ???

Hier der Minimalkonsens für alle schriftlichen Lernaufgaben:

Bastelt euch farbige Trennstreifen (Bild oben) und dokumentiert somit die Arbeiten, die ihr täglich für die Schule anfertigt, im zugehörigen Hefter!

Auch wenn nicht alles gelingt und gleich tip top ist – hefte es ab!

Dein Lehrer kann sich so später schnell von deinem Fleiß und mit ein paar Stichproben auch von der Qualität deiner Arbeit überzeugen und nach pädagogischem Ermessen eine Bewertung vornehmen.

Viel Erfolg!

Aufrufe: 1726