Gold und Silber für Lessing-Volleyballer

Vergangenen Donnerstag zeigten sowohl die Schüler, als auch die Lehrer unseres Gymnasiums ihre sportlichen Fähigkeiten beim Volleyballturnier in der Anne- Frank-Sporthalle.
Unsere Schüler bekamen Konkurrenz von vier weiteren Schülermannschaften, zu denen unter anderem die Schüler der Berufschulzentren „Anne Frank“ und „ e.o. plauen“ zählten. Das eingespielte Team unserer Schule, zu dem größtenteils Vereinsspieler gehörten, konnte sich klar gegen alle Mannschaften durchsetzen und den Pokal für das Lessing-Gymnasium erkämpfen.

Dabei bekam unsere Schülermannschaft erstmals US-amerikanische Unterstützung von der 15-Jährigen Austauschschülerin Anna Kuebler, die das Team als Libera bereicherte.
Auch die Lessing-Lehrer bewiesen viel Kampfgeist. Mit eiserner Willensstärke und toller Teamarbeit konnten sie den zweiten Platz  hinter dem Diesterweg-Gymnasium erringen.
Als letztes Spiel des Nachmittags wurde ein spannendes Duell zwischen Lehrern und  Schülern unseres Gymnasiums ausgetragen. Am Ende mussten sich bei diesem „Kopf an Kopf- Rennen“ jedoch unsere Lehrer knapp geschlagen geben.
Wir bedanken uns recht herzlich bei den Organisatoren des Turniers, das nicht nur durch Sport, sondern vor allem durch viel Spaß geprägt war. Ein besonderer Dank  geht an Frau Fellgiebel, die für die Verpflegung der Lessing- Mannschaften sorgte 🙂

Für die Schüler spielten:       
Aline Vollmann, Henriette Krell, Maximilian Kaminke, Johannes Hölzel, Vincent Leihkauf, Cosima Freihe, Leonie Eckhardt, Anna Kuebler

Für die Lehrer spielten:        
Hr. Metzger, Hr. Schreiner, Hr. Förster, Hr. Beutner, Fr. Fellgiebel, Fr. Möckel
HK