Fächerverbindender Unterricht der 7. Klassen – „Ernährung und Fitness“

In der Woche vom 09.01. – 13.01.2023 führten die siebten Klassen ein buntes Programm im Zuge des Fächerverbindenden Unterrichts zum Thema „Ernährung und Fitness“ durch.

Höhepunkt war der Besuch an der Berufsakademie in Plauen. Nach einer interessanten Einführung zum Thema „Lebensmittelverschwendung“ durch Frau Professor Dr. Born konnten die Gruppen im Sensoriklabor ihre sensorischen Fähigkeiten testen, indem sie Farbreihen sortieren, Fehlgerüche zuordnen und Gewürze im Tomatensaft erkennen sollten. Anschließend erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler an den Beispielen Hühnerei und Schaumkuss Möglichkeiten, mithilfe Ihrer Sinne die Frische von Lebensmitteln zu erkennen. In einem Quiz zum Thema Lebensmittelverschwendung konnte am Ende das erworbene Wissen zum Thema Lebensmittelverschwendung überprüft werden.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Professor Dr. Born für die Möglichkeit, die Studienakademie zu besuchen und ein wenig „Studienluft“ zu schnuppern.

Auch die sportliche Betätigung sollte nicht zu kurz kommen. Der Besuch im Sportpark Plauen und das Projekt „Gesund Brotbüchse“ unter Leitung von Achim Smietana brachte die Gruppe bei Spaß zum Schwitzen.

Frau Trippner, Frau Gembé und Herr Folkers